Familie Herian in den USA

Unsere Auswanderung in die USA

Auf der Häuser Jagd

Hinterlasse einen Kommentar

Wir haben jetzt 3 Wochen nichts von uns hören lassen, aber alles ist in Ordnung. Wir sind hier in Pensacola auf einem Campingplatz und haben uns für die nächsten 2 Monate einquartiert.

Am Campingplatz

Am Campingplatz

Das Zigeunerleben mit dem Motorhome ist jetzt vorbei. Wir haben mit dem Motorhome (es heißt jetzt Arnold, weil es unser erstes ist) 7500 Meilen das sind 12000 Kilometer zurückgelegt und dabei insgesamt 17 Staaten durchfahren. Laut unseren Navi haben wir 157 Stunden reine Fahrzeit gehabt und etwas über 4000 Dollar für den Sprit ausgegeben.

Sehr hilfreich auf unsere Reise war das Allstays App das uns unser Freund Bill für das Ipad empfohlen hat. Es ist bezahl App aber jeden Cent wert. Man sucht sich auf der Karte einen Bereich aus und sieht alles was für die Reise wichtig ist: Tankstellen, Gas, Campingplätze, Stateparks Einkaufsmöglichkeiten und vieles mehr. Es war mit dem Allstays App immer leicht einen passenden Campingplatz für den nächsten Tag zu finden.

Aber wie gesagt, jetzt reicht es mit dem Reisen, wir brauchen jetzt ein Zuhause.

Wir haben in den letzten 3 Wochen intensiv nach Häusern gesucht und unsere Maklerin Cindy hoffentlich nicht allzu sehr in den Wahnsinn getrieb.

Die Häuser hier in Pensacola sind zur Zeit sehr gefragt, es ist leider die Zeit für den Verkäufer. Wir haben uns jetzt bestimmt schon über 100 Häuser angeschaut und es waren einige sehr schöne Häuser darunter.

Ich möchte aber meine Terrasse auf die Süd oder West Seite des Hauses haben, 95 % der Häuser die verkauft werden sind aber für mich auf der falschen Seite. Ich möchte nicht meinen Vorgarten im Süden haben und selber auf der Terrasse im Schatten Sitzen.

Wir haben 2 Häuser gefunden die uns gefallen haben, als wir unser Angebot dafür abgegeben haben waren sie leider schon verkauft. Wir wollten ursprünglich in der Perdido Key Area ein Haus kaufen, hier ist aber  kein einziges Haus in unsere Preisklasse und mit unseren Ausstattungswünschen auf dem Markt. So haben wir uns für die Gulf Breeze Area entschieden.

Link für Gulf Breeze,   

Visit Gulf Breeze

Wir haben jetzt für ein Haus ein Angebot abgegeben, 3 Schlafzimmer, Büro, großen Livingroom und Pool. Es sind noch ein paar Sachen zu klären und morgen Früh ist die technische Inspektion für das Haus. Ich kann mit dem Inspektor mitgehen und mir das Haus dabei genauer anschauen. Wenn das Haus keine Fehler hat und alles geklärt ist werden wir es kaufen.

Drückt uns die Daumen.

Zum Wetter kann man hier nur Gutes sagen. In den Staaten haben sie jetzt schon zahlreiche Winterstürme gehabt, aber hier in Florida ist alles Super. Wir haben auch manchmal Regen und Gewitter, aber für die meiste Zeit reicht ein T Shirt. Jacke braucht man nur wenn man zum Einkaufen oder zum Essen geht, weil es in den Läden Innen so kalt ist. Den Schnee und die Kälte vermissen wir bis jetzt noch überhaupt nicht. Im Gegenteil wir werden zum Warmduscher, wenn es um die 10 Grad plus hat brauchen wir fast einen Mütze.

So, Schluss für Heute, Morgen Früh um 9 Uhr ist die Hausinspektion. Sobald es neue Info gibt werdet ihr alle informiert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s