Familie Herian in den USA

Unsere Auswanderung in die USA

Viel zu kalt

Ein Kommentar

Wir wünschen euch allen ein gutes neues Jahr.

In den USA ist es wie ihr sicher mitbekommen habt zur Zeit extrem kalt, laut Wetterbericht ist es hier kälter als am Südpol. Im mittleren Westen haben sie teilweise -45 Grad Celsius. In Chicago wurde gesten der Flughafen geschlossen, es war zu kalt um die Flugzeuge zu betanken.

Am Sonntag war ein Footballspiel in der Stadt Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin in einem offenen Stadion. Zum Spielstart hatten sie -29 Grad Celsius. Die Schiedsrichter haben Pfeifen aus Plastik bekommen, an den Metallpfeifen währen sie sonst fest gefroren. An die Zuschauer haben sie kostenlos heiße Getränke verteilt, aber das Spiel wurde durchgezogen und war dann ein Ice Bowl Game.

Das Streusalz hilft auf den Strassen auch nichts mehr, es ist zu kalt um etwas aufzutauen.

Bei uns in Gulf Breeze hatten wir heute Nacht -6 Grad Celsius und jetzt Mittags haben wir immer nur -2 Grad. Die Durchschnitts Temperatur für heute währe 15 Grad und die normale tiefst Temperatur währe 5 Grad.

Selbst  in Orlando hat es heute Nacht gefroren.

Für die nächste Nacht haben wir laut Vorhersage – 8 Grad Celsius, das ist dann eine neue Rekord tiefst Temperatur, so kalt war es hier noch nie.

CIMG2066

Die Häuser sind hier auch nicht für die Kälte gebaut, wir sind für die Hitze ausgestattet.

Wir haben den Wasserhahn in der Küche die ganze Nacht über laufen lassen, damit die Hauptleitung zum Haus nicht einfriert. Die Leitungen sind hier nicht sehr tief eingegraben.

Zum heizen haben wir in der Klimaanlage eine Wärmepumpe, aber bei den Minustemperaturen kommt hier nicht mehr viel raus. Zum Glück haben wir aber einen offenen Kamin der mit Erdgas betrieben wird. Der ist jetzt Tag und Nacht in Betrieb.

Die Pflanzen im Garten haben den Frost nicht so gut überstanden. Meinen Bananen, die ich demnächst ernten wollte schauen ziemlich Braun aus, der Hibiskus und der Philodendren lassen sich ganz schön hängen.

Bananen eisgekühlt

Philodendren erschlafftPhilodendren erschlafft

Zitrone eingewickeltDie Zitronen haben wir eingewickelt, da müssen wir erst mal schauen was aus denen geworden ist.

Aber ab übermorgen geht es zum Glück wie aufwärts mit den Temperaturen,

am Wochenende soll es wieder über 20 Grad haben.

Also bleibt schön im warmen, bis bald.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Viel zu kalt

  1. Des is ja da wahnsinn mit dena temperaturen-hoffentlich is im september wida wärma…liebe grüsse

Schreibe eine Antwort zu Edgi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s