Familie Herian in den USA

Unsere Auswanderung in die USA


Hinterlasse einen Kommentar

16.10.2012 Einzug ins Motorhome

Montag früh sind wir gleich zur Bank gefahren und haben unsere wichtigen Dokumente ins Bankschließfach gebracht und den Cashier Scheck zum bezahlen des Motorhomes abgeholt.

Dann machten wir uns wieder auf den Weg nach Panama City.

Über die Bay Bridge

 

 

Auf den Highway haben wir zwei BMW RT Motorräder mit Anhänger gesehen.

BMW RT mit Anhänger

Die Einweisung für das Motorhome dauerte ca. 3 Stunden, für das was wir uns nicht merken können habe ich jetzt zwei Dicke Ordner mit allen Unterlagen.

Dann kam der Moment wo der Frosch in Wasser springt: auf zum Fahrunterricht mit George.

 

Auf zum Fahrtest

Er schickte mich über die schmalsten und mit Bäumen zugewachsenen Straßen. Als wir zurückkamen meinte George jetzt kann ich überall fahren, Fahrtest bestanden.

Das Motorhome ist 3,10 Meter hoch, die Brücken und Leitungen sind für eine Höhe von 4 Meter ausgelegt. Unter den Bäumen und Sträuchern wir es manchmal sehr knapp, man höhrt es dann an der Antenne was oben anklopft.

Zurück vom Fahrtest, alles ohne Kratzer und Schrammen

Fahrlehrer George

Zur Rushhour sind wir dann Richtung Pensacola aufgebrochen und kamen nach ca 3 Stunden wieder im Hotel an.

Dienstag morgen´s haben wir unseren Einkaufmarthon gestartet. Wir benötigen die komplette Grundausstattung für die Einrichtung. Vom Antennenkabel bis zur Zahnbürste müssen wir alles besorgen. Alles haben wir heute nicht geschafft, aber morgen haben die Geschäfte auch noch auf.

Das Motorhome haben wir über Nacht hinter unserem Hotel geparkt, unser Auto ausgeladen und alles in das Motorhome eingeladen. Anschließen haben wir das Motorhome zum State Park Grand Lagoon gefahren.

Der Umzug und Einzug

Unser neues Bett

Gitti hat es jetzt schon schön gemütlich gemacht und wir haben unser erstes Abendessen genossen.

Es ist angerichtet

Die Kerzen haben wir leider vergessen.

Pepsy gefällt ihr neues Zuhause auch schon, sie ist schon einmal quer über den Teppich geschrappt.

Heute übernachten wir zum letzten mal im Hotel, ab morgen ist Camping angesagt.

Das wird lecker

Esstisch

 

Werbeanzeigen